Skip to main content

2017 Toyota Supra mit 470 PS und einer Kooperation mit BMW

BMW kontrolliert die Abmessungen, Toyota kümmert sich um die Hybrid-Motorisierung.

Alle Toyota FT-1-Fans werden nun enttäuscht sein, den das Design für den neuen Supra soll nicht verwendet werden. Laut den Angaben von Motoring.com und deren Exposé zu bestimmten Details, sowie der neuen Zusammenarbeit zwischen Toyota und BMW, haben Quellen bei Toyota bestätigt, dass das FT-1-Design nicht verwendet wird. Ebenso wurden einige Motoren-Optionen beschlossen.
Toyota möchte den Prototyp bereits im Januar nächsten Jahres der Öffentlichkeit präsentieren.

Diese Punkte wissen wir bislang: Der neue Supra ist teurer und bietet mehr Funktionen als der Toyota 86. Während des diesjährigen Genfer Autosalons hat Toyota mit der Entwicklung begonnen. Ebenso hat BMW bestätigt, dass zwar beide Autos auf der gleichen Plattform basieren werden, jedoch trotzdem komplett verschieden aussehen werden. Unter dem Namen "The Silk Road Project" ist BMW für die Karosserie und die Entwicklung des Motors zuständig, während Toyota sich um die Hybrid-Technologie kümmert.

Abmessungen einer Supra

Die Abmessungen beim neuen Supra liegen bei einer Länge von 4500mm (der alte Supra war 4521mm lang), bei einer Breite von nicht weniger als 1840mm (der alte Supra war 1811mm breit) und einer Höhe von nicht mehr als 1340mm (der alte Supra war 1275mm hoch). Zudem beträgt der Abstand zwischen den Achsen beim neuen Supra c.a. 2500mm (beim alten Supra betrug der Abstand 2550mm). Toyota erwähnte den Porsche 911 mit Blick auf die groben Dimensionen.

Beim Motor erhält der BMW einen 2.0 Turbo-Vierzylinder (240 PS) sowie einen Sechszylinder-Turbo (335 PS). Der Toyota Supra dürfte wahrscheinlich mit dem Sechszylinder-Turbo verkauft werden, der in einer Hybridvariante mit einem elektrischen Motor kombiniert wird und bis zu 470 PS haben könnte.

Der Toyota Supra wird 2017 dank der Turbos und der Hybrid-Technologie kraftvoller als sein Vorgänger, während er in etwa die gleichen Abmessungen erhält.

Back